1. Welterbewandertag - Meine WELT. Mein ERBE.

 welterbe_logo_quer

Am 05.04.2014 veranstalten der Welterbeverein und der Geo-Naturpark Saale-Unstrut-Triasland mit Unterstützung lokaler Akteure eine Sternwanderung auf Freyburg/U, mit dem Ziel, das UNESCO-Welterbe aus der Studierstube in die Mitte zu bringen.

Der Welterbeantrag "Naumburger Dom und die hochmittelalterliche Herrschaftslandschaft an Saale und Unstrut" ist angenommen, über den 2015 entschieden wird. Wer auch genauer verstehen will, was diese Region so einzigartig macht, dem bietet dieser Wandertag die Möglichkeit einer praktischen Übersetzung. Es werden drei Wanderrouten angeboten: Zscheiplitz, Eulau und Saaleck nach Freyburg.

Naturpark-Gästeführer begleiten Sie unterwegs und geben Informationen zur Landschaft, als essentiellem Bestandteil des Welterebes (zu drei Startzeiten). Der Geo-Naturpark präsentiert den "Teig" in dem die "Rosinen", die Weltereborte wie die Neuenburg, stecken. Diese werden angelaufen und prominent präsentiert, z. B. in Goseck durch Graf v. Zech. Wer will kann sich per Bus von Freyburg zu einem der Ausgangspunkte bringen und sich führen lassen (Anmeldung erbeten). Die Strecken sind markiert und detailliert auf der Website des Welterbe-Fördervereins mit Daten hinterlegt (Strecken, Zeiten, Infos). In Etappen untergliedert kann jeder individuell seine persönliche Strecke planen oder eine der drei Radtouren wählen, um sich zur Abschlußveranstaltung auf dem Freyburger Mart einzufinden.