1. Draußen arbeiten bei 30°C macht schon mal durstig. Wer keine Pause hat, ist der Hütehund. Er sorgt dafür, dass keines der Tiere verloren geht und hält die Herde zusammen.

    Sommerbeweidung im Hirschrodaer Graben

    Erstellt am: 12.07.2018
    Seit 2015 ist im Hirschrodaer Graben regelmäßig unser Schäfer mit seiner Herde aus Merino-Schafen und Ziegen unterwegs. Sie halten die bedeutenden Orchideenflächen offen, beißen aufwachsende Gehölze zurück und bewahren damit die wertvollen Trockenrasen. Hier seht ihr die Biorasenmäher in Aktion.
    mehr ...
  2. Landschaftspflegemaß- nahmen Spitze Hut

    Erstellt am: 26.06.2018
    Auf Wunsch der Verbandsgemeinde An der Finne und der Stadt Bad Bibra wurden Landschaftspflegemaßnahmen an der Aussicht Spitze Hut durchgeführt. Die Bergkuppe, bietet einen weiten Ausblick in die kühlen grünen Auen der zahlreichen Bäche, auf die Felder und Fluren, auf Bad Bibra, Wallroda und Kalbitz.Um die schöne Aussicht in das Naturschutzgebiet genießen zu können, wurde vom Naturpark eine Bank ...
    mehr ...
  3. Umwelt-Ehrenpreise (v.l.) Laura Schumann/Marie Petzold, Uwe Bülau in Vertretung für Gerd Hauser,Burkhard Henning, Stellvertretender Vorstandsvorsitzender Landesbetrieb für Hochwasserschutz und Wasserwirtschaft Sachsen-Anhalt, Dr. Matthias Henniger in

    PREISVERLEIHUNG Umweltpreis 201 8

    Erstellt am: 18.06.2018
    PREISVERLEIHUNG Umweltpreis 2018 Für die Auszeichnung mit dem diesjährigen Umweltpreis suchte die Stiftung Umwelt, Natur- und Klimaschutz des Landes Sachsen-Anhalt (SUNK) nach Beiträgen, in denen kritische Themen und Spannungsfelder aufgegriffen, kreative Lösungen entwickelt und diese als Projekte umgesetzt wurden. Zwei Ehrenpreise gingen in den Burgenlandkreis: Gerd Hauser in Anerkennung des ...
    mehr ...
  4. Naturendecker - Klassenfahrt

    Erstellt am: 18.06.2018
    Eine von 50 Naturentdecker-Klassenfahrten fand im Geo-Naturpark Saale-Unstrut-Triasland statt! Kaufland und der Verband Deutscher Naturparke e.V. (VDN) machen dieses tolle Umweltbildungsprogramm für Schulen möglich!20 Schüler einer Grundschule aus Querfurt konnten bei einer zweitägigen Klassenfahrt u.a. das Kloster und Kaiserpfalz Memleben, die Arche Nebra, die Trias-Ausstellung sowie den ...
    mehr ...
  5. Dalbert Henniger Mänicke.jpg

    In Kreipitzsch besucht Ministerin Projekt zur Beweidung

    Erstellt am: 15.02.2016
    Am vergangenen Freitag, den 01.06.2018 durfte der Geo-Naturpark Saale-Unstrut-Triasland e.V. die Umweltministerin des Landes Sachsen-Anhalt, Frau Prof. Dr. Dalbert, auf dem Rittergut Kreipitzsch bei Bad Kösen willkommen heißen. Anlass des Besuchs war eine Zusammenkunft der Arbeitsgruppe der Naturparke Sachsen-Anhalts, für die der Geo-Naturpark Saale-Unstrut-Triasland in diesem Jahr die ...
    mehr ...
  6. Praktikum im Geo-Naturpark Saale-Unstrut-Triasland

    Erstellt am: 07.04.2017
    Zur Unterstützung bei vielfältigen Aufgaben zwischen Naturschutz und ländlicher Entwicklung, Umweltbildung und nachhaltigem Tourismus suchen wir helle Köpfe mit Spaß an Abwechslung, kleinen und großen Herausforderungen. Die Themenvielfalt im Geo-Naturpark ist enorm. Sie reicht von A wie Artenschutz bis Z wie Zertifizierung. PraktikantInnen können bei uns, je nach Ausbildungsstand und ...
    mehr ...
  7. Arten_Hirschrodaer_Graben_F_4.jpg

    GeSchaf(f)t!

    Erstellt am: 14.11.2017
    Bio-Rasenmäher erhalten Orchideenpracht im Hirschrodaer GrabenWer diesen Sommer einmal durch den Hirschrodaer Graben spaziert ist, hatte gute Chancen unseren fleißigen Landschaftspflegern in Aktion zu begegnen. Denn auch in 2017 war unser Schäfer wieder mit zahlreichen Tieren dort unterwegs. Purpurknabenkraut, Neuntöter, Blauflügelige Ödlandschrecke & Co. danken es ihm! Denn durch die ...
    mehr ...
  8. P1160323.JPG

    Auf Himmelswegen zum Sonnenschiff

    Erstellt am: 24.01.2017
    Nach zweimonatigem Aufenthalt am Naumburger Dom setzte die Glasarche 3 am 23. Januar ihre Expedition entlang der schönsten Natur- und Kulturgebiete Mitteldeutschlands fort. Die nächste Etappe der insgesamt dreijährigen Reise führte das Kunstobjekt auf die touristische Route "Himmelswege" direkt zur Arche Nebra. Im siebenten Hafen seit Expeditionsbeginn, am "Waldschlösschen Wangen", ist das ...
    mehr ...
  9. tn200x200_suw_logo_h_4c.jpg

    Wettbewerb 2017: Meine Welt. Mein Erbe: Wie High Tech des Mittelalters unseren Lebensraum prägt

    Erstellt am: 23.01.2017
    Einen neuen Wettbewerb für den Nachwuchs startet der Förderverein Welterbe an Saale und Unstrut in Zusammenarbeit mit dem Geo-Naturpark Saale-Unstrut-Triasland. Dafür hat der Wirtschaftsförderkreis Sachsen-Anhalt Süd 2.000 Euro für Preisgelder bereitgestellt."Aufgerufen sind Kinder und Jugendliche des Burgenlandkreises, sich unter dem Motto Meine Welt. Mein Erbe mit der sie umgebenden ...
    mehr ...
  10. Große Einweihungsfeier für die "Fährbrücke" in Leißling und Lobitzsch

    Erstellt am: 29.11.2016
    Zur Einweihung der Saalebrücke zwischen Leißling und Lobitzsch sind Bürgerinnen und Bürger am Samstag, 3. Dezember 2016, ab 13 Uhr eingeladen. Oberbürgermeister Robby Risch sowie die beiden Ortsbürgermeister Bernd Ringmayer und Wolfgang Kurtze werden die Fußgängerbrücke offiziell eröffnen. Zudem wird der Geschäftsführer des Geo Naturparks Saale-Unstrut-Triasland, Dr. Matthias Henniger, die neue ...
    mehr ...
Eintrag: 21 - 30 / 49 Seite: Davor 1|2|3|4|5 Danach